Avisota ist in seiner Basis und allen Kernkomponenten Open Source

damit jeder von unserer Arbeit profitieren kann.

Hurra, Hurra, die Beta ist da!

von Tristan Lins

Die Aufspaltung in Komponenten ist abgeschlossen und nahezu alle Funktionen stehen wieder zur Verfügung. Dazu kommt noch das Update auf den DC_General 2.0 und endlich ist die 1. (und letzte) BETA fertig.

Der Großteil unserer Arbeit war bisher der Anpassung an den DC_General 2.0 geschuldet. Bisher hatte Avisota nicht auf den Vorgänger, die 0.9er Version, gesetzt sondern auf die Zwischenversion 1.0, welche sich aber einem ständigen Entwicklungszyklus befand und letztlich bis zur Version 2.0 einige Veränderungen erfahren hat. In Kürze wird es auf der Website der Contao Community Alliance einen Beitrag zum DC_General 2.0 geben.

Die Aufspaltung der Komponenten war vom MetaModels Projekt inspiriert und sorgt für mehr Übersicht im Code. Auf der anderen Seite sind es natürlich auch mehr Pakete. Die Zersplittung hat aber noch andere Vorteile, die avisota/contao-core Komponente z.B. beinhaltet nur noch die Basisintegration. Diese umfasst die Verwaltung von Transports, Queues, Recipient Sources und Mailing Lists. Für andere Erweiterungen wird damit die Grundlage gelegt, das Avisota Framework innerhalb von Contao zu benutzen.


Für was kann die BETA eingesetzt werden?

Die BETA umfasst alle Backend spezifischen Komponenten und dient vorwiegend dazu, sich mit dem System und der Basis vertraut zu machen. Für eine vollständige Integration von Avisota, fehlt vor allem noch die Abonnentenmanagement-Komponente und die Frontend-Integration. Diese werden wir bis zur RC fertiggestellt.

Wer vorher das avisota/contao Paket benutzt hat, sollte noch nicht aktualisieren!


Contao Kompatibilität

3.2.x

Kompatibel - unsere Entwicklung führen wir zur Zeit auf einer 3.2.7 durch. Die Beta sollte auf diesem Zweig ohne Probleme funktionieren.

3.1.x

Möglicherweise kompatibel - haben wir noch nicht getestet, die meisten Funktionen sollten aber ohne Probleme funktionieren.

2.11.x

Fehlerhaft - mit hoher Wahrscheinlichkeit zum jetzigen Zeitpunkt nicht funktionsfähig! Die Unterschiede zwischen der 3er und 2er Serie bedürfen noch einigen Anpassungen.

Bis zur Stable werden wir Avisota 2 auch auf Contao 3.1.x und Contao 2.11.x testen und anpassen. Die Version 3.0.x wird nicht unterstützt!


Funktionsumfang

Was ist fertig bzw. hat zum jetzigen Zeitpunkt keine bekannten Fehler und was noch ist definitiv noch fehlerhaft!?

Fertige Komponenten

Umfasst die Basisintegration, mit Verwaltung der Transports, Queues, Mailing Lists, Recipient Sources und die Outbox.

Kernsystem für das Erstellen und Bearbeitung von individuellen Nachrichten.

Inhaltselement: Artikel einbinden

Inhaltselement: Event einbinden

Inhaltselement: Überschrift

Inhaltselement: Hyperlink

Inhaltselement: Liste / Aufzählung

Inhaltselement: News einbinden

Inhaltselement: Tabelle

Inhaltselement: Text - außer "Bild hinzufügen", hier gibt es noch Probleme mit der Dateiauswahl und dem DC_General 2.0.

Fehlerhafte / Unvollständige Komponenten

Einfache Versandprotokollierung, muss noch vollständig angepasst werden.

Inhaltselement: Datei-Download - hier gibt es noch Probleme mit der Dateiauswahl und dem DC_General 2.0.

Inhaltselement: Datei-Downloads - hier gibt es noch Probleme mit der Dateiauswahl und dem DC_General 2.0.

Inhaltselement: Galerie - hier gibt es noch Probleme mit der Dateiauswahl und dem DC_General 2.0.

Inhaltselement: Bild - hier gibt es noch Probleme mit der Dateiauswahl und dem DC_General 2.0.

System für bedingte, konfigurierbare Anreden. Muss noch vollständig angepasst werden.

Kernsystem für Abonnenten- und Abonnementverwaltung, muss noch vollständig angepasst werden.

Abonieren Funktion für Mitglieder, muss noch vollständig angepasst werden.

Eigene unabhängige Abonnentenverwaltung, muss noch vollständig angepasst werden.


Baustellen und bekannte Probleme

Wir haben noch einige Baustellen.

Im Avisota Bereich sind dies vor allem die Abonnenten- und Abonnementverwaltung, welche noch gar nicht angepasst ist. Wenn es allerdings so gut voran geht wie in der letzten Woche, sollte sich der Zeitaufwand in Grenzen halten. Die komplette Frontend Integration (Liste, Reader, usw.) war schon vor dem Pledge nicht vollständig umgesetzt und fehlerhaft. Der Aufwand hier sollte sich aber auch hier in Grenzen halten, immerhin müssen die Daten ja "nur noch" ausgegeben werden, aber auch das kostet leider Zeit.

Im DC_General Bereich ist vor allem die Sortierung von Elementen und die Auswahl von Dateien noch fehlerhaft. Um die Entwicklung zu beschleunigen, investieren wir einen Teil der gesammelten Gelder in die Entwicklung, der für Avisota benötigten Funktionen. Dies kommt nicht nur Avisota, sondern auch MetaModels und anderen Projekten die den DC_General nutzen zu Gute. Für Avisota benötigen wir vor allem eine mehrstufige Gruppierungs- und Sortierungsmöglichkeit um die Auflistung der Inhaltselemente, wie im letzten Beitrag vorgestellt, vollständig umsetzen zu können.


Ausblick

Dokumentation

In den nächsten 2 bis 3 Wochen, soll neben der RC Version, auch eine erste Dokumentation geschaffen werden. Wir werden uns aber auf eine "Starter" Anleitung konzentrieren, welche die Schritte für eine erste Einrichtung beschreibt und als Einstiegsleitfaden genutzt werden kann.

Partnerprogramm

Um die dauerhafte Weiterentwicklung von Avisota garantieren zu können, soll es ein Partnerprogramm geben. Beim Partnerprogramm wird es 2 Partnerkategorien geben: Sponsoren und Supporter. Sponsoren werden lediglich auf der Liste der Unterstützer in einem separaten Abschnitt Partner geführt, dafür ist der Betrag ab 1 € / Monat frei wählbar. Sponsoren die einmalig spenden, werden weiterhin im Abschnitt Sponsoren geführt.

Supporter werden noch in Supportkategorien unterteilt, aktuell stehen im Raum: "Installation, Einrichtung, Administration", "Design und Redaktion" und "Hosting". Die Supporter sind für das Projekt gerade deshalb auch wichtig, weil wir (das Avisota Team und die bit3 UG) schlichtweg nicht jede Supportanfrage bearbeiten können. Es geht nicht nur um die mangelnde Zeit, auch die fachliche Kompetenz bspw. im Bereich Design fehlt uns vollständig. Deshalb wird es eine neue Supportseite geben, auf der alle Supportpartner gelistet werden - ähnlich der Contao Partner Seite.

Zusätzlich wird es im Backend einen neuen Menüpunkt Support geben, über diesen erhalten die Avisota Nutzer direkt die Möglichkeit, Kontakt mit den Supportern aufzunehmen und Hilfe zu erhalten.

Auf diese Art wollen wir eine Win-Win-Win Situation schaffen. Das Avisota Projekt provitiert von den Partnereinnahmen. Die Partner verdienen durch die Supportaufträge und den Endanwendern steht ein Pool von Professionals zur Verfügung, auf die auf einfache Art und Weise zurückgegriffen werden kann, wenn man mal nicht weiter kommt.


Synergy

Neben dem DC_General der nicht zuletzt durch eine kleine Geldspritze aus dem Avisota Pledge einige Neuerungen erhalten wird, haben auch andere Projekte von der Avisota Entwicklung profitiert.

Zum einen ist die Doctrine ORM Integration für Contao jetzt auf einem Stand, der ebenfalls einer BETA oder sogar RC gleich kommt. Es gibt zwar noch keine offizielle BETA/RC Version, aber spätestens zur Avisota 2.0 RC wird es diese geben.

Zuletzt hat die selectri Erweiterung von backboneit ein Feature von uns spendiert bekommen. Wir verwenden diese Erweiterung für die Event und News Auswahl in den jeweiligen Inhaltselementen.


Download

Die BETA ist via composer verfügbar. Am einfachsten ist die Installation über das avisota/contao-bundle-all Paket, dieses installiert automatisch alle Komponenten und Abhängigkeiten.

{
	"require": {
		"avisota/contao-bundle-all": "2.0-beta1"
	}
}

Zur RC wird es wieder einen Nightly Build geben, den man für die manuelle Installation downloaden kann.

Einzelne Pakete für das aktuelle Extension Repository 2 wird es aufgrund des hohen Verwaltungsaufwandes nicht geben. Eventuell stellen wir das Bundle als Komplettpaket zur Verfügung, die aktuellste Version wird aber ausschließlich via composer verfügbar sein.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

  1. Kommentar von Tristan Lins |

    Wir haben das Gant Diagramm welches die zeitliche Planung präsentiert im übrigen auch mal aktualisiert. Man sieht jetzt den aktuellen Stand neben der ursprünglichen Planung.

  2. Kommentar von Nina Gerling |

    Danke für das Update. :-)

    Verstehe ich die Infos sowie das aktualisierte Diagramm richtig, dass Mitte März die wichtigen offenen Punkte (Abonnenten-/Mitgliederverwaltung, Bilder im NL) mit dem RC abgeschlossen sind? Ohne diese Funktionen wäre Avisota imho ja noch nicht ernsthaft einsetzbar.

    Antwort von Tristan Lins

    Der rote Balken spiegelt nicht die Planung, sondern den IST Zustand wieder, deshalb steht bei der RC und Stable Release Markierung auch ein "?" als Termin. Er kann/darf nicht als Anzeichen genommen werden, wann der RC/Stable Release fertig ist, die Markierungen stehen lediglich im Diagramm um anzuzeigen, dass diese noch kommen werden.

  3. Kommentar von Nina Gerling |

    Das heißt im Umkehrschluss, dass es dazu derzeit gar keine verwertbare Angabe gibt, und das RC/Final theoretisch auch im Juni kommen könnte?

    Nicht missverstehen, aber ich plane schon ewig mit Avisota 2 (jeweils sich auf die getroffenen Aussagen verlassend) und vertröste meine Kunden immer weiter, weil bei ihnen die C3- Launches dadurch immer weiter verschoben werden. Aufgrund der letzten Aussage mit der Grafik, ging ich davon aus - und habe es auch so kommuniziert - dass die Kunden ab März endlich ihre C3-Websites online stellen können. Das wird nun gegenüber den Kunden immer peinlicher, wenn ich jetzt hingehe und sage: "Ja, das war anders gesagt worden, aber jetzt ist das wieder ganz anders und könnte auch irgendwann im Sommer erst soweit sein." Ich steh da wirklich dumm da, schließlich kann man einem Kunden nicht sinnvoll erklären, weshalb seine - sonst 100% fertige - Seite nicht und nicht gelauncht werden kann, weil Avisota fehlt.

    Mal abgesehen von meiner persönlichen Situation, dass ich sowieso Zeitstress habe (Baby kommt im Sommer) ^^

    Daher wäre es schon sehr wichtig - und ich denke, da geht es allen so, die Avisota nicht nur im reinen Privatumfeld einsetzen - wenn hier klarere Aussagen kommen. Avisota will mit Partnern/Sponsoren offensichtlich einen professionellen Weg gehen - umso wichtiger ist es, dass auch hier so kommuniziert wird, dass man sich als Firma im professionellen Umfeld darauf verlassen kann.

    Antwort von Tristan Lins

    Ich verstehe deine Situation, mir geht es nicht anders. Witzigerweise habe ich nach Jahren jetzt selbst mal wieder ein Projekt, dass einen Newsletter bekommen soll. Dieses kommt Ende März und bis dahin benötige ich selbst Avisota 2.

    Kurz gesagt, Avisota 2 wird so schnell wie möglich kommen. Ich habe schon 1mal verschoben, dann kamen so Themen wie die Contao Sicherheitslücke dazwischen. Ich möchte nur ungern jetzt einen neuen Termin, der möglicherweise wieder nicht gehalten werden kann raus geben.

    Zukünftig möchte ich Avisota nach einem Agilen Entwicklungsmodell entwickeln. Bis dahin gilt aber bzgl. der Reihenfolge der Umsetzung die bisherige Planung.

    Ich kann dir aber jetzt definitiv sagen, dass die RC kommenden Montag nicht fertig sein wird, persönlich hoffe ich darauf, bis zum 10. März die RC fertig zu haben.

  4. Kommentar von Nina Gerling |

    Danke für die Info. Bitte gib uns dann wieder schnell Bescheid, sobald die RC da ist, damit wir auch da beim Testen helfen können :)

    Antwort von Tristan Lins

    Natürlich, man hat mir letzte Woche auch gut ins Gewissen geredet und ich habe mir vorgenommen, mehr Infos zum aktuellen Entwicklungsstand in regelmäßigen, kurzen Abständen raus zu geben.

  5. Kommentar von ednong |

    Hi Tristan,
    mit Interesse verfolge ich die Entwicklung der neuen Version. Gibt es inzwischen Neuigkeiten oder ein aktuelles Gantt-Diagramm?

    Antwort von Tristan Lins

    Hallo ednong, es wird gerade fleißig an der neuen Website gearbeitet, was allerdings mehr Zeit als geplant verschlingt.

    Hier mal ein kleiner Einblick, auf die neue Seite:

Was geht ab bei Avisota