Avisota ist in seiner Basis und allen Kernkomponenten Open Source

damit jeder von unserer Arbeit profitieren kann.

Release Candidate

von Tristan Lins

Einige haben vielleicht schon mitbekommen, dass bereits letzte Nacht der Release Candidate auf der Download Seite verfügbar war. Jetzt gibt es auch noch die News dazu.


Known Limitations

Interner Cache

Mit dem internen Cache gibt es aktuell noch Probleme. Wir empfehlen allen Testern, den internen Cache in den Systemeinstellungen zu deaktivieren.

Frontend Integration

Die Auflistung und Anzeige von Nachrichten im Frontend ist aktuell fehlerhaft und daher nicht möglich. Es gibt weder ein funktionierendes Listen-, noch ein Leser-Modul.

Dokumentation

Mit der Dokumentation wurde zwar bereits begonnen, allerdings bisher nur das allernötigste umgesetzt.

Contao Kompatibilität

Die Kompatibilität mit Contao 3.1.x und 2.11.x steht mit unter auf unserer Prioritätenliste. Wird allerdings noch zwischen 2~4 Wochen warten müssen.


Future Steps

Um die Planung zukünftig besser planen zu können, haben wir im Ticketsystem einige Verbesserungen durchgeführt. Es gibt nur noch ein einziges Projekt für alle Contao spezifischen Tickets. Das Handling der Tickets sollte damit deutlich einfacher und durchsichtiger werden.

Im gleichen Zug haben wir das Agile Board geändert, es gibt für die gesamte Entwicklung nur noch ein einziges Agile Board. Dadurch lassen sich die verschiedenen Aufgaben wie Entwicklung und Dokumentation besser untereinander planen. Wie man dem Agile Board entnehmen kann, werden wir uns in den nächsten 2~3 Wochen, mit den oben genannten Punkten beschäftigen.


Installation

Zur Zeit ist die Installation über das Extension Repository noch nicht möglich. Wir evaluieren aktuell die Möglichkeiten, wie wir die Installation über das Extension Repository ermöglichen können. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nur die Installation via Composer oder die manuelle Installation des Nightly Builds möglich.

Für die manuelle Installation muss man alle Pakete von der Download-Seite herunterladen und in die Contao-Installation entpacken. In jedem Paket befindet sich im jeweiligen Modulverzeichnis (bspw. system/modules/avisota-core) eine RELEASE Datei, in der man nachlesen kann, welche Paketversion installiert wurde.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

  1. Kommentar von Nina Gerling |

    Heißt das mit der fehlenden Frontend-Modulunterstützung, dass es momentan gar nicht möglich ist den Newsletter als Online-Ansicht anzusehen? Das wäre eine enorme Einschränkung, da diese Funktion meines Wissens von vielen Empfängern genutzt wird, wenn ihre Mailprogramme die Darstellung nicht korrekt im Programm hinbekommen :-/

    Ist schon absehbar, wann das funktionieren wird?

    Antwort von Tristan Lins

    Hallo Nina, du warst mir leider etwas zuvor gekommen, das Listen und Leser Modul sind bereits seit einer Woche implementiert. Ich konnte allerdings keinen neuen Build zum Download zur Verfügung stellen, warum erkläre ich in meinem heutigen Blog Beitrag Sprint #1 abgeschlossen / Nightly Build ab jetzt wirklich "nightly".

  2. Kommentar von Nina Gerling |

    Danke, ich schau mir den anderen Blogeintrag an :)

Was geht ab bei Avisota